Beiträge gemerkt unter ‘Fahrradbrillen’

 

Sportbrillen – 18. December, 2011

Sportliche Betätigung ist wichtig, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. Neben der geeigneten Sportbekleidung sollte man es auch nicht versäumen, eine geeignete Sportbrille zu tragen.

Ein paar der beliebtesten Sportbrillen dieses Jahres

Mehr Sportbrillen finden Sie hier

Vor allem im Sommer sind Outdoorsportarten sehr beliebt. Egal ob Radfahrenoder Laufen; die richtige Brille gehört immer dazu. Sportbrillen sind daher so wichtig, weil sie das Gesicht und insbesondere die Augen sowohl vor Sonnenlicht als auch vor Wind und Regen schützen.

Sind diese nämlich den Witterungseinflüssen ungeschützt ausgesetzt, reagiert das Auge mit Reizungen und Tränen. Dies wiederum führt in Folge zu einer reduzierten Sehleistung – beim Sport wohl eher hinderlich. Schlimmstenfalls können ohne geeignete Sportbrille sogar dauerhafte Schädigungen am Auge entstehen.

Welche Brille für welchen Sport?

Eine Sportbrille sollte man natürlich entsprechend der Sportart auswählen. So benötigt man beispielsweise zum Skifahren eine andere Brille als zum Radfahren oder Laufen.
Sportbrillen gibt es mit den verschiedensten Gläserfarben. Wissen sollte man, dass jede Glasfarbe eine andere Wirkung auf das menschliche Auge hat.

Auf was sollte man beim Kauf einer Sportbrille achten?

Erhältlich sind verschiedene Schutzstufen – während klares Glas vor allem beim Fahrradfahren gut gegen Insekten schützt, gibt es auch ein dunkel getöntes Glas, welches vor allem beim Skifahren genutzt werden sollte. Die Sonne in Skigebieten nämlich ist besonders gefährlich für die Augen – hier sollte man auf einen ausreichenden Schutz achten.
Ganz entscheidend vor allem bei sportlichen Aktivitäten ist natürlich der feste Sitz der Brille. Diese sollte keinesfalls von der Nase rutschen. Einige Sportbrillenhersteller statten die Brille daher mit Sportbändern aus; so können diese garantiert nicht vom Kopf rutschen.

“Ganz entscheidend vor allem bei sportlichen Aktivitäten ist natürlich der feste Sitz der Brille..”

Unter einer guten Passform versteht man hauptsächlich, dass die Brille eng an den Augen anliegt, ohne jedoch die Wimpern zu berühren. Bei guten Modellen sind sowohl der Winkel der Bügel als auch der Nasensteg individuell einstellbar. Achten sollte man weiterhin darauf, dass das seitliche Sichtfeld nicht eingeschränkt ist – vor allem bei Sportarten im Straßenverkehr ist dies immens wichtig.
Ebenso entscheidend aber ist das verwendete Material der Gläser. Keinesfalls sollten diese aus Glas bestehen, da es bei einem Sturz zu schweren Augenverletzungen kommen kann, wenn dieses splittert. Besser geeignet für Sportbrillen sind Gläser aus einem elastischen Material.

Skibrillen

Eine Sportart, bei welcher man auf eine Brille nicht verzichten kann, ist das Skifahren. Immerhin entstehen zahlreiche Skiunfälle durch eine falsche Sicht. Eine einfache Sonnenbrille genügt auf der Piste nicht, daher sollte man sich zum Kauf einer hochwertigen Skibrille entscheiden. Diese verfügen sowohl über einen UV-Schutz als auch über eine sogenannte Anti-Fog Beschichtung. Diese verhindert, dass die Brille beschlägt. Weiterhin verfügen Skibrillen über einen Blendschutz – dieser wird in mehrere Stufen unterteilt, wobei man die verschiedenen Stufen an der unterschiedlichen Tönung erkennt.

Mehr Skibrillen finden Sie hier

Je höher diese Blendschutzstufe, desto besser ist die Tönung. Erkennen kann man die Kategorie der Tönung häufig auf den Bügeln. Aufgrund dieser meist sehr dunklen Tönung sollten Skibrillen keinesfalls im Straßenverkehr benutzt werden.
Achten sollte man beim Kauf einer Skibrille vor allem darauf, dass diese kompatibel mit dem Skihelm ist, beide also problemlos gemeinsam getragen werden können.

Fahrradbrillen

Bekanntester Hersteller von Fahrradbrillen ist die Marke Uvex. Diese garantiert sowohl einen ausreichenden UV-Schutz als auch stabile Gläser, die jeden Sturz aushalten. Gute Fahrradbrillen zeichnen sich dadurch aus, dass sie über Wechselgläser verfügen. Bei Bedarf kann man diese also je nach Wetterlage problemlos auswechseln.

Mehr Radbrillen finden Sie hier

Weitere Sportarten, bei welchen man auf eine geeignete Brille keinesfalls verzichten kann, sind das Snowboarden ebenso wie das Tauchen oder Schwimmen. Für alle Wassersportarten übrigens sehr zu empfehlen sind die sogenannten polarisierenden Gläser. Vor allem im Wasser nämlich wird die Sonne stark reflektiert, was die Augen sehr beansprucht. Dank der polarisierenden Gläser aber wird das Licht einfach in eine andere Richtung geleitet.

Posted in Sportbrillen